Donnerstag, 28. April 2011

Spielbericht SV Babelsberg 03 – FC Carl-Zeiss Jena

19.04.2011
34. Spieltag 3.Liga
Ergebnis 4 : 1
Zuschauer: 3.700 (ca. 350 Gäste)
Tore: 0 : 1 Guido Kocer (11.), 2:0 Anton Makarenko (28.), 3:0 Guido Kocer (41.), 3:1 Ronny Nikol (53.), 4:1 Geir Andre Herrem (87.)

Am Sonntag noch in der Kreisklasse, Chemie gegen Schleußig geguckt und zwei Tage später schon wieder auf Achse. Dienstagabend nach Babelsberg, Sektion Leipzig ist dabei. Wenn der Gegner Carl-Heinz Jena heißt, dann reizt es umso mehr, nach BBG zufahren. Das Auto heute wieder einmal vollbesetzt und ohne nennenswerte Ereignisse in Babelsberg angekommen. Der alte Trick, mit der Zoo Abo-Karte klappt immer noch und für 6€ rein ins Karli. Zum Intro heute ein 3 minütiger Boykott der Nordkurve, gegen die Kartenverteilung des Vereins. Danach drehte die Nordkurve richtig auf. Jena konnte am Anfang noch gut mithalten, stellte aber nach dem dritten Tor in der 41. min, den koordinierte Support ein. Nach der Halbzeit, gab es einen fragwürdigen Foulelfmeter für Jena. Beide Mannschaften schenkten sich heute nichts, dennoch wurde ansehnliches Fußball gespielt. Marian Unger kassierte heute wieder etliche Fouls, die nur beim zusehen schon weh taten. Die Gäste vertrieben sich indessen die Zeit, mit Pöbeln am Zaun und das präsentieren von ganzen drei Bomberjacken. Copy kills Ultras! Schon anzuhören war heute, der Wechselgesang mit dem Ostblock. Ich sehe das als eine Chance, für die Fanszene in Babelsberg. Wenn von zwei Punkten aus, im Stadion supported wird. Nach dem Abpfiff, wurde noch schön mit der Mannschaft gefeiert. Nach kurzem stopp beim besten Dönerladen in Town, ging es wieder zurück nach Leipzig.


Juan Almeida
Sektion Leipzig 1903

Fotoquelle: http://www.horda-azzuro.de/fotopage/


1 Kommentar:

  1. Hallo,

    leider habe ich keine andere Möglichkeit als diesen Kommentar gefunden, um Ihnen zu schreiben.

    Ich würde Sie gerne auf unsere Homepage Paperblog (http://de.paperblog.com) aufmerksam machen. Wir möchten mit unserem Projekt ein alternatives Online-Medium aufbauen, indem wir die besten Artikel von Blogs zusammenstellen und veröffentlichen.
    Ich kann mir gut vorstellen, dass Ihre Beiträge eine Bereicherung für unsere Leser wären und würde mich freuen, wenn Sie sich als einer unserer Autoren einschreiben.

    Bei Fragen oder Anmerkungen schreiben Sie mir gerne eine Email!

    Herzliche Grüße,
    Johanna

    johanna@paperblog.com

    http://de.paperblog.com

    AntwortenLöschen