Dienstag, 6. Januar 2015

2. FfgH Hallenmaster


Mit zwei knappen Unentschieden gegen Tennis Borussia Berlin und den Roten Stern Halle. Sowie einem klaren Sieg gegen den RSL I, erreichten wir als bester dritt Platzierter die Endrunde. Wo wir uns TEBE/Jena (Turniersieger) mit 4 zu 0 geschlagen geben mussten. Dennoch eine stabile Leistung für eine Mannschaft die das erste mal zusammen spielte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen